Skip to main content

Über uns

SAILBOARDS TARIFA, gegründet im Herbst 1994 war der Anfang einen Traum zu verwirklichen. Alles begann in der Garage eines Freundes mit dem Bau der ersten Windsurfboards in Valencia und Denia.

Seit dem 15 Lebensjahr die ausländischen Windsurfzeitschriften aboniert und begeistert von dem Material der damaligen Zeit, vor allem den Customboards. Es extistierten keine Boards die den Ansprüchen der experimetierfreudingen Fahrer gerecht wurden. Diese Motivation hat uns nach Tarifa ziehen lassen, die Wind- und Windsurfhauptstadt Europas in diesen unvergesslichen Jahren.

Wir haben für legendäre Werkstätten wie No Work Team, Hot Stick und zu Beginn auch für Cocktails (Wolle Weber), der Ex Shaper von Fanatic, gearbeitet und dies formte unsere Basis das Project SBT (Sailboards Tarifa) anzugehen.

Windsurfprofis und Wettkampffahrer aller Nationalitäten haben mit ihren Wettkampfsiegen, Rennen oder einfach nur Surfen unsere Boards in all den Jahren nach ganz oben gebracht.

Boards zu entwickeln, die überdurchschnittliche Leistung bringen, dabei auf die Person zugeschnitten sind und vor allem die Suche nach Qualität und Haltbarkeit der Materialien war unser Ziel.

Wir stellen nicht zur einfach Boards her. Unsere Windsurfboards sind exakt wie wir sie wollen. Wir lassen uns nicht von typischen Marketing Kampagnen der Serienboard Hersteller beeinflussen, die sich verpflichtet fühlen jedes Jahr neue Boards herauszubringen und irgendeine Änderung oder Anpassung haben, die sich oft auf die Optik oder etwas mehr beschränken.

Dieses, zusammen mit den verwendeten Materialien und Bauweisen, die viel zu Wünschen übrig lassen, sieht man das viele Serienboards ein zunehmend schlechteres Resultat liefern und wir deshalb in unserer Werkstatt immer mehr Boards zur Reparatur haben, die darunter täglich leiden. Unerklärlich bleibt uns die Tatsache der übertriebenen Preise die diese Boards heutzutage haben.

Unsere Boards sind von unseren verschiedenen Fahrern abgenommen und gestestet und erst wenn sie ins Detail verfeinert sind werden sie veröffendtlicht. Wir haben auch keine extra umfangreichen Modellreihen an Boardtypen die mit den verschiedenen und komplizierten Programmen die Endkunden nur verwirren.

Unsere Designs und Shapes entwickeln sich auf natürliche Art und Weise. Wir haben u.a. bis zu 20 Jahre alte immer noch aktive Boards mit Shapes die wirklich gut funktionieren, weil sie nie nach Modeerscheinungen, oder nach der Vorgabe des Marktes in dieser Zeit, geshaped wurden. Wir machen einfach Boards die funktionieren.

Mehr als 2500 Windsurf, SUP, Kitesurf und Surf Boards bürgen für unsere Qualität und unser Bestreben den Service für unsere treuen Kunden stetig zu verbessern.

Das Jahr 2016 stellt einen besonders aufrengenden Meilenstein für uns dar, wir stellen die Boards mit Unterstützung unserer neuen CNC Fräse her, um unsere besten Arbeiten originalgetreu zu reproduzieren, die Produktion zu erhöhen und auf den europäischen Markt zu expandieren. Wir glauben entschlossen an unser Projekt "Hergestellt in Europa".

Schluß mit der Unterstützung der Firmen mit Produkten Made in China, die nur den schnellen Gewinn und enorme Produktionszahlen suchen, ohne die Qualität der Materialien und Bauweise im Auge zu haben.

Soweit es uns Möglich ist sehen wir uns verpflichtet alle unsere Materialien in Europa zu kaufen und mit diesen Ausgaben den eigenen Markt unterstützen.

SBT ist die Abkürzung für Sport Boards Technologies, in der wir alles was die Idee der Marke und die unterschiedlichen von uns hergestellten nautischen Boardtypen anbelangt, zusammenfassen. Nicht zuletzt unser neuestes und spannendes Projekt der Carbongabelbäume, die wir zu 100 % per Hand herstellen.

Wir freuen uns sehr auf einen Besuch!

Das Team SBT